Besucher der Webseite

Datenschutzerklärung Website Hammers&Heinz

Uns, der Hammers & Heinz Immobilien GmbH, ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen genießt daher auch beim Betrieb unserer Website www.hammersheinz.de höchste Priorität. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie gemäß Artikel 13, 14 EU-Datenschutzgrundverordnung Nr. 2016/679 („DSGVO“) darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Webseite verarbeiten und welche Rechte Ihnen nach der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) zustehen.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist 

Hammers & Heinz Immobilien GmbH
Im Zollhafen 6
50678 Köln

Telefon: +49 (0) 221 990 47 – 0
E-Mail: info@hammersheinz.de

Unser Datenschutzbeauftragter ist

Dominik Fünkner

PROLIANCE GmbH
Leopoldstraße 21
80802 München

Telefon: +49 89 2500 39222
E-Mail: datenschutzbeauftragter@datenschutzexperte.de
 

Beim Betrieb unserer Website arbeiten wir mit NECK + HEYN Werbeagentur GmbH, 
Lousbergstr. 54, 52072 Aachen, zusammen, die unsere Website für uns hosten; wir haben NECK + HEYN sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtskonform verpflichtet. 

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir beim Besuch unserer Website und Nutzung unseres dortigen Angebots wie folgt:


Inhalt

1.Server Logfiles

2. Session-Cookies

3. Langzeit-Cookies

4. Webanalyse

4.1. Hubspot

4.2. eTracker

5. Google WebFonts

6. Allgemeines Kontaktformular und hinterlegte E-Mail-Adressen

7. Google Maps

8. Zinshaushalt

9. Marktpreiseinschätzung für Ihre Immobilie

10. Datensicherheit

11. Ihre Rechte

12. Aktualisierungen


1.    Server Logfiles

Ihr Browser übermittelt bei jedem Besuch unserer Website Zugriffsdaten, sog. Server-Logfiles, die wir verarbeiten, um die Systemsicherheit zu gewährleisten und uns vor Angriffen und Fehlern zu schützen sowie um eine Nutzungsstatistik anzufertigen. Mit diesen werden 

  • die Uhrzeit der Serveranfrage, also der Zeitpunkt ihres Besuches,
  • welche Seite aufgerufen wurde,
  • die Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL),
  • Ihre IP-Adresse,
  • der Hostname des zugreifenden Rechners,
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem und
  • der von Ihnen verwendete Browsertyp sowie die von Ihnen verwendete Browserversion

an uns übermittelt. 

Diese Daten werden benötigt, um die Systemsicherheit zu gewährleisten, z.B. um bei einem Hackerangriff den Angreifer zu identifizieren und zu blockieren. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO). 

Wir nutzen diese Daten überdies für eine Auswertung zu statistischen Zwecken (Nutzungsumfang und Nutzerverhalten, z.B. Summe der Aufrufe unserer Website in einem Monat insgesamt und bezogen auf verschiedene Unterseiten), um die Gestaltung der Website zu optimieren. Auch dies liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse, Ihnen ein möglichst benutzerfreundliches Angebot zu präsentieren (Art. 6 I 1 f DS-GVO).

Wir löschen die Daten spätestens nach 6 Monaten.

2.    Session-Cookies

Wir verwenden bei jedem Besuch unserer Website sog. Session-Cookies, die bis zum Schließen aller Browserfenster durch Sie oder bis zu 30 Minuten nach dem Besuch auf unserer Seite erhalten bleiben. Wir benötigen diese Session-Cookies, damit wir Ihnen unsere Website technisch bereitstellen und die Systemsicherheit gewährleisten können. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse, da wir ansonsten unsere Website und die Navigation auf dieser so nicht anbieten könnten (Art. 6 I 1 f DSGVO). Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren; auch über die US-amerikanische Seite http://aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ können Sie den Einsatz von Cookies auf Ihren Geräten beeinflussen. Sie können den Immobilienkompass auch dann noch nutzen.

3.    Langzeit-Cookies

Darüber hinaus verwenden bei jedem Besuch unserer Website sog. Langzeit-Cookies, die auch nach dem Schließen aller Browserfenster erhalten bleiben.

Dies ist der Cookie .ASPXANONYMOUS, den wir benötigen, um Ihnen die Navigation auf unserer Seite zu ermöglichen und die Systemsicherheit zu gewährleisten (z.B. können Hacker darüber geblockt werden); dieser Cookie bleibt über 10 Wochen erhalten und wird dann automatisch gelöscht. Die Nutzung dieses Cookies liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO). 

Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren; auch über die US-amerikanische Seite http://aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ können Sie den Einsatz von Cookies auf Ihren Geräten beeinflussen. Sie können den Immobilienkompass auch dann noch nutzen.

4.    Webanalyse

4.1.   Hubspot

Unsere Website verwendet überdies das Analysetool Hubspot, ein Angebot der HubSpot, Inc. Über Hubspot setzen wir zu Marketing- und Optimierungszwecken Web-Beacons und Cookies, die auf Ihrem Endgerät langfristig über bis zu 10 Jahre gespeichert werden. Wir erfassen über diese Dateien, dass Sie unser Angebot unter Umständen wiederholt nutzen und wie Sie dieses nutzen. Dies gilt auch für die Nutzung unseres Newsletters, wenn Sie diesen abonniert haben, also z.B., welchen Artikel des Newsletters Sie in unserem Angebot öffnen. Hubspot wertet Ihr Nutzungsverhalten im Auftrag von uns aus und übermittelt uns Nutzungsanalyse-Reports, so dass wir unser Angebot für Sie stetig nutzergerecht weiterentwickeln und optimieren können.

An dieser Verwendung von Hubspot haben wir ein berechtigtes Interesse, um Ihnen unsere Website möglichst attraktiv und benutzerfreundlich anbieten und entsprechend weiterentwickeln zu können (Art. 6 I 1 f DSGVO). Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren; auch über die US-amerikanische Seite http://aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ können Sie den Einsatz von Cookies auf Ihren Geräten beeinflussen.Sie können unser Angebot auch dann noch nutzen. 

Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben (dazu noch unter „Newsletter“) und eingewilligt haben, können wir Sie auch über Ihre E-Mail-Adresse und ggf., wenn Sie uns diesen freiwillig übermittelt haben, Ihren Namen mittels der Hubspot-WebBeacons und -Cookies identifizieren und wissen, dass und wie Sie unseren Immobilienkompass nutzen. Wir können Ihnen dann individuell auf Ihre Interessen zugeschnittene Angebote übersenden. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 I 1 a DSGVO), die Sie jederzeit widerrufen können (dazu noch unter „Ihre Rechte“). 

Da Hubspot in den USA ansässig ist, werden die erfassten Nutzungsdaten auch dorthin und damit in ein Land außerhalb der EU übertragen. Hierfür bestehen geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne der Art. 44 ff. DSGVO, zum einen in Form der zwischen uns und Hubspot abgeschlossenen Datenverarbeitungsvereinbarung einschließlich der von der EU-Kommission verabschiedeten Standardvertragsklauseln und zum anderen, da Hubspot unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert ist (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

Informationendes Drittanbieters: HubSpot, Inc.,25 First St., 2nd floor, Cambridge, Massachusetts 02141, US. Datenschutzerklärung: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

4.2.   eTracker

Ferner verwendet diese Website zur Webanalyse eTracker, Technologien der eTracker GmbH (https://www.etracker.com/). Die Datenverarbeitung durch etracker erfolgt hierbei zu Marketing- und Optimierungszwecken. Unter Verwendung von Pseudonymen werden Nutzerprofile erstellt, um das Besucherverhalten auf unserer Website analysieren zu können und um das Angebot für Sie verbessern, nutzergerechter und interessanter gestalten zu können. Die pseudonym analysierten Daten werden dauerhaft gespeichert.

eTracker verwendet für die Erfassung der Nutzungsdaten Langzeit-Cookies, die auf Ihrem Endgerät verbleiben und die Wiedererkennung Ihres Browser beim nächsten Besuch ermöglichen. Die Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht. 

Die mittels eTracker erhobenen Daten werden ohne eine gesondert erteilte Zustimmung des Besuchers nicht zu dessen Identifizierung verwendet und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. 

An der Verwendung von eTracker haben wir ein berechtigtes Interesse, um Ihnen unsere Website möglichst attraktiv und benutzerfreundlich anbieten und entsprechend weiterentwickeln zu können (Art. 6 I 1 f DSGVO). Wünschen Sie keine Verwendung von Cookies, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen blockieren. Sie können unsere Website auch dann noch besuchen. 

Die Datenverarbeitung können Sie für die Zukunft verhindern, indem Sie den folgenden Link anklicken: http://www.etracker.de/privacy?et=jLs. Dadurch wird auf Ihrem Endgerät ein Opt Out-Cookie abgelegt. Löschen Sie die Cookies, so müssen Sie den vorstehenden Link erneut anklicken, wenn Sie keine Datenverarbeitung wünschen.

Informationen des Drittanbieters: eTracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg. Datenschutzerklärung: https://www.etracker.com/de/datenschutz.html

5.    Google WebFonts

Unser Immobilienkompass verwendet Google WebFonts, einen Dienst, der uns von Google, Inc. zur Verfügung gestellt wird. Dieser Dienst ermöglicht es uns, Ihnen unseren Immobilienkompass mithilfe der darüber bezogenen Schriftartenbibliothek einheitlich optisch ansprechend bereitzustellen. Das geschieht, indem die in diesem Immobilienkompass verwendeten Schriften durch den von Ihnen verwendeten Browser geladen und anschließend angezeigt werden.

Nach unseren Informationen stellt hierzu der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern unseres Dienstleisters her und es wird die Information erfasst, dass unser Immobilienkompass mit der von Ihnen verwendeten IP-Adresse aufgerufen wurde. Es ist möglich, dass Ihre IP-Adresse dabei auch in die USA übermittelt wird. Durch die Zertifizierung von Google unter dem EU-US Privacy Shield wird dabei ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt (Liste abrufbar unter  https://www.privacyshield.gov/list). 

Eine einheitliche und optisch attraktive Gestaltung unseres Immobilienkompasses liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO). Es findet hierüber weder eine Nutzeranalyse statt, noch wird ein Nutzerprofil erstellt; Ihre IP-Adresse wird ausschließlich für die gezielte Übermittlung von Schriftarten verwendet. 

Informationen der Drittanbieters Google zu WebFonts https://fonts.google.com/about

6.    Allgemeines Kontaktformular und hinterlegte E-Mail-Adressen

Sie haben die Möglichkeit, sich unmittelbar an unser Team über auf unserer Website beim jeweiligen Team-Mitglied hinterlegtes Kontaktformular an uns zu wenden. Tun Sie dies, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, und Ihr Anliegen verpflichtend eingeben, freiwillig können Sie zudem Vor- und Nachnamen, Telefonnummer und Ihre Firma angeben. Nur die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Nachricht an uns sind dabei verpflichtend, weil wir Ihnen ansonsten nicht auf Ihre Anfrage antworten können. Die Angabe der weiteren Daten erleichtert uns allerdings die Abwicklung Ihres Anliegens und ermöglicht uns eine persönliche Ansprache. Wir erfassen zudem Ihre IP-Adresse und den Zeitstempel, wenn Sie das Kontaktformular absenden.

Zudem haben Sie an verschiedenen Stellen unserer Website die Möglichkeit, durch Anklicken von Buttons oder direkt einer E-Mail-Adresse mit uns in Kontakt zu treten. Klicken Sie auf die (teils in Form von Buttons) hinterlegten E-Mail-Adressen auf unserer Website, so öffnet sich Ihr E-Mail-Programm und Sie können an uns eine Nachricht an unsere voreingetragene E-Mail-Adresse schicken. Auf die Datenverarbeitung durch das E-Mail-Programm Ihres jeweiligen Anbieters haben wir keinen Einfluss; wir stellen lediglich eine Verknüpfung zu Ihrem E-Mail-Programm her.

Die IP-Adresse nebst Zeitstempel benötigen wir aus Sicherheitszwecken, insbesondere um Missbrauch, automatisierte Zugriffe und Hacking-Angriffe zu vermeiden. Wir löschen diese spätestens nach 7 Tagen. Die übrigen von Ihnen an uns übermittelten Informationen verarbeiten wir ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und löschen diese nach Abwicklung Ihres Anliegens, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder -rechte machen eine längere Aufbewahrung erforderlich. Diese Verarbeitung der uns von Ihnen übermittelten Informationen liegt insgesamt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO); je nach Anliegen erfolgt die Verarbeitung auch zur Vertragsanbahnung oder -erfüllung (Art. 6 I 1 b DSGVO). Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt, außer, dies ist für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich. 

7.    Google Maps

Wir verwenden Google Maps, um Ihnen unsere Tätigkeitsbereiche interaktiv darstellen zu können. Wir haben Google Maps in unsere Website unter „Kontakte“ eingebunden, sodass wir Ihnen die entsprechenden Karten direkt in der Website anzeigen können.

Google Maps ist ein Dienst, der von der Google Inc. angeboten wird. Durch den Besuch auf unserer Website erhält Google Informationen über Ihren Besuch bei uns, insbesondere Ihre IP-Adresse und die Information, welche Seite Sie gerade besuchen, unabhängig davon, ob Sie die Karte von Google Maps nutzen oder nicht. 

Wie dieser Drittanbieter mit Ihren Daten umgeht, erfahren Sie hier: 

Informationen des Drittanbieters: GoogleDublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Das Mutterunternehmen von Google ist in den USA ansässig, so dass eine Datenübermittlung dorthin von uns nicht sicher ausgeschlossen werden kann. Auch in diesen Fällen wird indes ein angemessenes Datenschutzniveau über das EU-US Privacy Shield gewährleistet, dem sich Google unterworfen hat (Liste abrufbar unter https://privacyshield.gov/list).

Die Einbettung der Karte ermöglicht uns, unser Angebot für Sie attraktiver und interessanter zu gestalten und liegt daher in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO).

8.    Zinshaushalt

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, über einen Klick auf „Zinshaushalt“ zu unserer gleichnamigen Anwendung zu gelangen. Wie wir dort Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, entnehmen Sie bitte der in der Anwendung hinterlegten Datenschutzerklärung.

9.    Marktpreiseinschätzung für Ihre Immobilie

Wenn Sie von uns für ein bestimmtes Objekt eine detailliertere, persönliche Marktpreiseinschätzung und Marktanalyse wünschen, geben wir Ihnen diese gegen den Erhalt bestimmter (personenbezogener) Angaben von Ihnen, unter der Voraussetzung, dass wir diese Angaben zur weiteren Marktanalyse und für an Sie gerichtete Werbemailings und Telefonanrufe über Immobiliennews von uns verwenden dürfen: Sie müssen uns in diesem Fall alle abgefragten Daten, soweit diese als verpflichtend gekennzeichnet sind, übermitteln. Dies und  Ihre Verwendungserlaubnis sind Bedingung für den Erhalt der detaillierten, persönlichen Marktpreiseinschätzung durch uns. Verpflichtend anzugeben sind danach Anrede, Titel, Vor- und Nachname, Straße und Hausnummer, PLZ und Ort, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie der Standort des Objekts (Straße Hausnummer, PLZ Ort). Umso mehr Angaben Sie uns zusätzlich zu der Immobilie übermitteln, umso passgenauer fällt unsere Marktpreiseinschätzung aus. 

Die von Ihnen übermittelten Angaben speichern wir in unserem -Kundenmanagement-System für die Dauer des Vertrages, also bis zur Übermittlung der Bewertung an Sie, und darüber hinaus für Werbemailings und Telefonanrufe. Mit diesen Werbemailings und Telefonanrufen werden wir sie über Immobilienneuigkeiten aus Ihrem Interessensgebiet informieren, also insbesondere angepasst auf Sie interessierende Objekttypen, das für Sie interessante Gebiet und Ihre Stellung als potenzieller Käufer oder potenzieller Verkäufer. Der weiteren Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widersprechen; wir werden diese dann nicht mehr für die werbliche Kommunikation mit Ihnen nutzen und sie überdies unverzüglich löschen, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder -rechte stehen einer Löschung entgegen. 

Rechtsgrundlage für diese Form der Datenverarbeitung ist Art. 6 I 1 b DSGVO: Im Gegenzug zu Erhalt und Verarbeitungsmöglichkeit der von Ihnen übermittelten (personenbezogenen) Daten und Informationen erhalten Sie von uns eine detaillierte Marktpreiseinschätzung für das Objekt Ihres Interesses. Der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten können Sie ohne Angabe eines Grundes jederzeit widersprechen; wir werden Ihre personenbezogenen Daten im Fall eines solchen berechtigten Widerspruchs nicht mehr weiter für eine Werbeansprache nutzen und diese Daten überdies unverzüglich löschen, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder –rechte stehen einer Löschung entgegen. 

Wenn Sie für Ihre Anfrage unser hinterlegtes Online-Formular verwenden, erfassen wir zudem Ihre IP-Adresse und den Zeitstempel, wann Sie die Anfrage abgesendet haben. Die IP-Adresse nebst Zeitstempel benötigen wir aus Sicherheitszwecken, insbesondere um Missbrauch, automatisierte Zugriffe und Hacking-Angriffe zu vermeiden. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO). Wir löschen diese spätestens nach 7 Tagen.

Für unsere Mailings an Sie – sowohl für die Übermittlung der detaillierten Marktpreisanalyse, als auch für die Zusendung von Immobilienneuigkeiten per E-Mail – arbeiten wir für die technische Abwicklung mit dem externen Dienstleister HubSpot, Inc.zusammen, den wir sorgsam ausgewählt und datenschutzrechtskonform eingebunden haben (siehe dazu das Kapitel Webanalyse – Hubspot).

Vor erstmaliger Versendung  einer E-Mail an Sie mit Informationen werden wir Ihnen eine Bestätigungsmail zusenden, um sicherzustellen, dass Sie selbst die personenbezogenen Daten an uns übermittelt haben. Nur, wenn Sie den Link in dieser Bestätigungsmail innerhalb von 72 Stunden anklicken, werden wir Ihre Daten weiter verarbeiten und Ihnen auch eine detaillierte Marktpreiseinschätzung zukommen lassen. Bestätigen Sie den Link nicht innerhalb von 72 Stunden, löschen wir die von Ihnen übermittelten Daten nach 3 Monaten. Hieran haben wir ein berechtigtes Interesse, um sicherzurstellen, dass wir nur Daten von Personen verarbeiten, die dies selbst veranlassen (Art. 6 I 1 f DSGVO).

Wir nutzen Hubspot, um aus Marketing- und Optimierungsgründen auszuwerten, wie Sie unsere Mailings nutzen. Dafür haben wir die einzelnen Artikel in unseren Mailings mit Web-Beacons von Hubspot verknüpft und erfahren so mehr über die Akzeptanz und Nutzung unserer  Mailings (zu diesem Verfahren und diesem Anbieter siehe auch ausführlich  unter Webanalyse – Hubspot). Dies funktioniert wie folgt: Wenn Sie die von uns verschickte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. Web-Beacon) mit den Servern von Hubspot. So kann festgestellt werden, ob eine Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen werden ohne gesonderte Einwilligung nicht dem jeweiligen E-Mail-Empfänger zugeordnet. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse unserer Mailings. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Mailings besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Die Nutzungsauswertungen und -analysen ermöglichen es uns, Ihnen künftig noch attraktivere Mailings anzubieten. Die Verwendung liegt daher in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f DSGVO).  

10.  Datensicherheit

Um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir mit der SSL-Verschlüsselung (https-Standard) technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die zudem risikoangemessen dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst werden.

11.  Ihre Rechte

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, stehen Ihnen gegenüber uns verschiedene datenschutzrechtliche Rechte und Ansprüche zu. 

Sie haben nach Maßgabe von § 34 BDSG, Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung. 

Darüber hinaus haben Sie unter bestimmten, in den jeweiligen Vorschriften enthaltenen Voraussetzungen nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 16-20 DSGVO Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf Datenübertragbarkeit, auch an einen anderen Verantwortlichen. 

Zudem können Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 I 1 f DSGVO). Hierfür ist nur dann ein besonderer Grund erforderlich, wenn wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken verarbeiten. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiter verarbeiten und nach Abschluss der Prüfung – bei berechtigtem Widerspruch – löschen (§ 36 BDSG, Art. 21 DSGVO). Eine uns übermittelte Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 6 I 1 a DSGVO) können Sie jederzeit widerrufen; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht weiter und löschen diese, außer es besteht eine gesetzliche Erlaubnis für die weitere Verarbeitung. Ein Widerspruch oder ein Widerruf lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt. 

Schließlich haben Sie nach Art. 77 DSGVO das Recht zur Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde. Eine Übersicht über die zuständigen Aufsichtsbehörden finden Sie auf der Internetseite des BfDI (https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html).

Die Ihnen zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wenden Sie sich dazu bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten; sämtliche Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

12.  Aktualisierungen

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um sie an neue Entwicklungen anzupassen. Wenn wir über die Möglichkeit verfügen, Sie zu kontaktieren, werden wir Sie über relevante Änderungen unterrichten. 

Stand dieser Datenschutzerklärung: Dezember 2018

Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Webseite